Skip to content

Bewegt erzählen – mit der ganzen Vielfalt an gestalterischen, dramaturgischen und technischen Werkzeugen.

Videojournalismus (VJ)

Im Fokus dieser Produktionen stehen Erzählung, Information und Dokumentation.

Die Kamera hält Momente, Begebenheiten und Emotionen fest. In einem Film oder Video werden daraus Geschichten.

Beispiele möglicher Produktionen:

  • Reportagen über Veranstaltungen, Ereignisse, Konferenzen
  • Filmportraits über Persönlichkeiten, Organisationen, Unternehmen
  • Dokumentationen über Sachthemen, Geschehnisse, Entwicklungen
  • Erklärvideos über Abläufe, Sachverhalte, Zusammenhänge

visual storytelling ermöglicht

  • Geschehnisse mitzuerleben, 
  • Empathie und Verständnis zu schaffen, 
  • dramaturgische und logische Ordnung herzustellen.

Produktionen für Marketing und Promotion

Im Fokus dieser Produktionen stehen Ansporn, Anreiz und Ästhetik.  Die Kamera inszeniert – im wahrsten Sinne des Wortes – ein Anliegen, eine Dienstleistung oder ein Produkt. 

Beispiele möglicher Produktionen:

  • Campagnen- oder Crowdfunding-Video
  • Filmische Präsentation einer Dienstleistung oder eines Produkts
  • Teaser für einen Event oder eine Publikation

Eine filmische Inszenierung kann

  • Interesse und Neugier wecken,
  • zur Unterstützung eines Anliegens motivieren,
  • zur Nutzung einer Dienstleistung oder eines Produkts anregen.

Produktionen im Dienste der Musik

«Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie», sagt Ludwig van Beethoven. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.
Musik ist es wert, filmisch dargestellt zu werden. 

Beispiele möglicher Produktionen:

  • Musikvideos für Bands und MusikerInnen
  • Konzertaufnahmen
  • Teaser und Programm-Videos für Konzertveranstalter und Festivals
  • Filmportraits über MusikerInnen, Bands, Orchester oder Musik(hoch)schulen
  • Schulungsvideos

Die Kamera als Instrument, um

  • musikalische Darbietungen sichtbar und erlebbar zu machen, 
  • musikalisches Können und Wissen zu erhalten und zu teilen,  
  • musikalische Angebote und Dienstleistungen vorzustellen.

Einzelne Dienstleistungen

vistory produziert Filme und Videos von der ersten Aufnahme bis zum letzten Schnitt – oder unterstützt Sie bei Bedarf in einzelnen Schritten einer Produktion.

Vorproduktion:

  • Recherche und Konzeption
  • Schulung und Coaching

Dreharbeiten:

  • Kamera-Bedienung, Regie
  • technische Assistenz (Kamera, Licht, Ton, Medien-Management)

Nachbearbeitung:

  • Videoschnitt
  • Vertonung
  • Color Grading
  • Gestaltung und Animation grafischer Elemente

Publikation:

  • Untertitelung
  • Export in geeigneten Formaten für Web, Social Media und TV

Preise

vistory produziert Filme und Videos gemäss Ihren individuellen Wünschen und Vorgaben. Eine fundierte und verbindliche Preisangabe ist daher erst nach direktem Austausch oder anhand detaillierter Vorgaben möglich.

Offerten sind kostenlos und unverbindlich.

  • komplette Produktionen ab CHF 1999.-
  • Einzelne Dienstleistungen nach Zeitaufwand *
  • Tagespauschalen und Kostendach bei Projekten mit langer Produktionszeit
  • Sonderkonditionen für Start-Ups und Gemeinnützige Organisationen

* Vorproduktion, Schnitt und Nachbearbeitung: CHF 120.- / Stunde
Dreharbeiten: CHF 160.- / Stunde
Technisches Equipment: CHF 300.- / Einsatz

Starter-Paket

Nicht immer steht für eine Film- oder Videoproduktion ein hohes vier- oder gar fünfstelliges Budget zur Verfügung. Und manchmal muss es auch einfach schnell gehen.

Für diese Situationen bietet vistory ein Starter-Paket für CHF 1999.- an (zzgl. allfälliger Reisespesen). 

Konditionen:

  • Komplette Produktion (Konzeption, Dreh, Schnitt und Nachbearbeitung)
  • Konzeption und Dreharbeiten in einem Tag umsetzbar
  • Schnitt und Nachbearbeitung in einem Tag umsetzbar
  • Produktions-Abschluss zwei Tage nach den Dreharbeiten
  • keine Anmiete von zusätzlichem Equipment